Gemeinsam gegen Diskriminierung - Vielfalt in der Schule stärken

Projektzeitraum: 01.10.-31.12.2018

Träger: Albert Schweitzer Familienwerk

Information zum Projekt:
Externe ausgebildete Multiplikator_innen leisten Aufklärungsarbeit im Rahmen von 3 Projekttagen an der Berufsorientierten Oberschule (BOS) Spremberg (8. Klasse), um Vorurteile, Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus innerhalb der Schule abzubauen. Dies erfolgt über die Auseinandersetzung mit eigenen (Diskriminierungs-)Erfahrungen, wobei Empathie entwickelt und eigenes Verhalten reflektiert werden kann. Die Teilnehmenden erlernen die Mechanismen von Diskriminierung, Rechtsextremismus und kommen mit sich selbst und den eigenen Vorurteilen gegenüber Fremden in Berührung. Die jungen Menschen sollen über menschliche und kulturelle Vielfacht nachdenken können, neues Wissen erlangen und die Möglichkeit haben, ihr Wissen zu teilen.

Logo | Demokratie leben! Logo BBL grün  2015 lkspn logo bunt web